Bürger für Mühlheim e. V. © 2021

Kommunalwahl 2021 - Thesenpapier: Echte Bürgerbeteiligung - Wir handeln: Bürgerwillen vor Ort

durchsetzen!

Informationspolitik in Mühlheim bedeutet zurzeit für die Bürgerinnen und Bürger nur das zu erfahren, was die beiden Hauptamtlichen, Bürgermeister und 1. Stadtrat, zulassen und gestatten. Diese beiden bestimmen den Grad der Informations-Weitergabe! Die „Bürger für Mühlheim“ nennen das Verhalten: „Politik nach Gutsherrenart!“ Das wollen wir ändern. Wir setzen uns für eine transparente, offene und bürgernahe Informationspolitik ein, in der jede Bürgerin, jeder Bürger genau die Auskunft erhält, die er anfordert! Unser modernes gesellschaftliches Miteinander erfordert die Lösung vielschichtiger Aufgaben. Dies geschieht tagtäglich in verantwortungsvoller Weise bei den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unserem Rathaus, Bauhof, Kindertageseinrichtungen, um nur einige zu nennen. Sie als Mühlheimer Bürgerin und Bürger wollen wissen, auf welcher Grundlage Entscheidungen zustande kommen? Ja, Sie haben ein Recht auf diese Informationen, und zwar ungefiltert, all umfassend und direkt! Sie als Mühlheimer Bürgerin und Bürger wollen nicht, dass diese Entscheidungen auch künftig hinter verschlossenen Türen intransparent getroffen werden! Sie wollen aktiv an den Entscheidungsprozessen der Stadtverwaltung teilhaben, um sich entsprechend verhalten zu können. Deshalb werden wir eine Satzung nach dem Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes nach der Kommunalwahl am 14.03.2021 einführen!
Bürger für Mühlheim e. V. © 2021

Kommunalwahl 2021 -

Thesenpapier: Echte

Bürgerbeteiligung - Wir handeln:

Bürgerwillen vor Ort durchsetzen!

Informationspolitik in Mühlheim bedeutet zurzeit für die Bürgerinnen und Bürger nur das zu erfahren, was die beiden Hauptamtlichen, Bürgermeister und 1. Stadtrat, zulassen und gestatten. Diese beiden bestimmen den Grad der Informations-Weitergabe! Die „Bürger für Mühlheim“ nennen das Verhalten: „Politik nach Gutsherrenart!“ Das wollen wir ändern. Wir setzen uns für eine transparente, offene und bürgernahe Informationspolitik ein, in der jede Bürgerin, jeder Bürger genau die Auskunft erhält, die er anfordert! Unser modernes gesellschaftliches Miteinander erfordert die Lösung vielschichtiger Aufgaben. Dies geschieht tagtäglich in verantwortungsvoller Weise bei den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unserem Rathaus, Bauhof, Kindertageseinrichtungen, um nur einige zu nennen. Sie als Mühlheimer Bürgerin und Bürger wollen wissen, auf welcher Grundlage Entscheidungen zustande kommen? Ja, Sie haben ein Recht auf diese Informationen, und zwar ungefiltert, all umfassend und direkt! Sie als Mühlheimer Bürgerin und Bürger wollen nicht, dass diese Entscheidungen auch künftig hinter verschlossenen Türen intransparent getroffen werden! Sie wollen aktiv an den Entscheidungsprozessen der Stadtverwaltung teilhaben, um sich entsprechend verhalten zu können. Deshalb werden wir eine Satzung nach dem Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes nach der Kommunalwahl am 14.03.2021 einführen!